Banner

Die Stadt Gronau (Westf.) sucht Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

Personalsachbearbeiter/-in (m/w/d)

im Fachdienst 110 - Personal und Organisation -.

Ihre Aufgaben für einen zugewiesenen Mitarbeiterkreis umfassen u.a.:

  • Beratung und Betreuung in Personalthemen von der Begründung bis zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses 
  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der monatlichen Lohn- und Gehaltsabrechnung
  • Beamtenversorgung
  • Änderungen sowie Ergänzungen des Aufgabenbereichs bleiben vorbehalten

Was wir von Ihnen erwarten:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Studium als Diplom-Verwaltungswirt/-in, Diplom-Verwaltungsbetriebswirt/-in, Bachelor of Laws / Arts (Allgemeine Verwaltung m/w/d), Diplom-Jurist/-in oder Volljurist/-in bzw. eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/-r mit abgeschlossenem Angestelltenlehrgang II
  • Berufserfahrung in mindestens einem der Tätigkeitsfelder
  • Kenntnisse im Arbeits- und Tarifrecht sind wünschenswert (z. B. TVöD, TVöD SuE, LBesO NRW, BeamtStG, LBeamtVG NRW)
  • Bereitschaft, sich kurzfristig in die notwendigen Rechtsgebiete einzuarbeiten
  • hohe kommunikative und soziale Kompetenz verbunden mit einer zielorientierten, strukturierten und effizienten Arbeitsweise
  • eigenverantwortliches, selbstständiges Arbeiten
  • Freude und Interesse am Umgang mit Menschen
  • Team- und Kooperationsfähigkeit
  • hohes Maß an Diskretion
  • Kenntnisse und sicherer Umgang in der gängigen EDV-Software (MS Office) sowie die Bereitschaft, sich in das spezielle Programm der Personalverwaltung (Loga) einzuarbeiten

Was Sie von uns erwarten können:

  • eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung
  • einen krisen- und zukunftssicheren Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeiten
  • die Möglichkeit der alternierenden Telearbeit
  • Urlaubsanspruch in Höhe von 30 Arbeitstagen je Kalenderjahr gemäß § 18 FrUrlV (Freistellungs- und Urlaubsverordnung NRW) bzw. § 26 TVöD
  • im Tarifbereich erfolgt die Eingruppierung je nach persönlicher Voraussetzung und Qualifikation grundsätzlich bis zur Entgeltgruppe 9b TVöD (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst)
  • die Wahrung Ihrer Rechte nach dem SGB IX bzw. dem LGG NRW. Näheres hierzu finden Sie im Bereich "Was Sie bei uns erwarten können" unter www.gronau.de/karriere

Wie geht es weiter?

Hoffentlich mit Ihrer Bewerbung. Bewerben können Sie sich direkt über unser Online-Bewerbungsportal.


Ende der Bewerbungsfrist:    14.08.2022


Bitte nutzen Sie nach Möglichkeit ausschließlich das Online-Bewerbungsportal zur Übermittlung Ihrer vollständigen Unterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Nachweis über die notwendige Ausbildung etc.). Bewerbungsunterlagen, die Sie per Post übersenden, werden elektronisch erfasst und danach datenschutzkonform vernichtet. Bitte legen Sie hierzu unbedingt die ausgefüllte und unterschriebene Datenschutzerklärung (abrufbar hier) bei. Andernfalls kann Ihre Bewerbung nicht zugelassen werden! Eine Rücksendung der Unterlagen erfolgt nicht.

Für Fragen stehen Ihnen Frau Klimke (Leiterin Sachgebiet Personal, Tel.: 02562/12-311, E-Mail: s.klimke@gronau.de) und Herr Hollenborg (Leiter Fachdienst Personal und Organisation, Tel.: 02562/12-299, E-Mail: d.hollenborg@gronau.de) gerne zur Verfügung.

Zurück zu den Stellenangeboten Online-Bewerbung