Banner

Die Stadt Gronau (Westf.) sucht Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

Sachbearbeiter:in (m/w/d)
„Öffentlichkeitsarbeit und Anliegenmanagement"

im Büro 01 - Büro des Bürgermeisters.

Ihre Aufgaben umfassen unter anderem:

  • federführende Betreuung des Anliegenmanagements wie unter anderem "sag's uns Gronau" (Bearbeitung des Eingangsstatus der Meldungen, Weiterleitung an die zuständigen Organisationseinheiten, Überwachung der Erledigung der Anliegen, nutzungsorientierte Kommunikation)
  • Vorbereitung von Senioren- und Ehejubiläen
  • Rechnungsabwicklung
  • Planung und Gestaltung des Volkstrauertages
  • administrative Betreuung sowie Monitoring der Homepage www.gronau.de und weiterer Kommunikationskanäle
  • Verfassen kleinerer Pressemitteilungen in enger Abstimmung mit der Pressesprecherin

Was wir von Ihnen erwarten:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte:r 
    oder
  • eine erfolgreiche Teilnahme am Verwaltungslehrgang I 
    oder
  • eine Laufbahnausbildung für den mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst beziehungsweise die Befähigung für den allgemeinen Verwaltungsdienst der Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegsamt 
    oder
  • eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Justizfachangestellte:r oder als Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte:r
  • die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte adressatengerecht zu bündeln und weiter zu kommunizieren
  • hohe mündliche und schriftliche kommunikative Kompetenz verbunden mit einer zielorientierten, strukturierten und effizienten Arbeitsweise
  • eigenverantwortliches, selbstständiges Arbeiten
  • Team- und Kooperationsfähigkeit
  • bürgerorientiertes Verwaltungshandeln
  • Bereitschaft, sich kurzfristig in die notwendigen Arbeitsgebiete einzuarbeiten
  • Kenntnisse und sicherer Umgang in der gängigen EDV-Software (MS Office)

Was Sie von uns erwarten können:

  • eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung
  • einen krisen- und zukunftssicheren Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeiten
  • die Möglichkeit der alternierenden Telearbeit
  • betriebliche Altersvorsorge der kommunalen Zusatzversorgungskasse Westfalen-Lippe
  • gezielte, vielfältige und regelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten
  • Jahressonderzahlung
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Urlaubsanspruch in Höhe von 30 Arbeitstagen je Kalenderjahr gemäß § 18 FrUrlV (Freistellungs- und Urlaubsverordnung NRW) bzw. § 26 TVöD (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst)
  • die Eingruppierung erfolgt grundsätzlich bis zur Entgeltgruppe 9a TVöD
  • die Wahrung Ihrer Rechte nach dem SGB IX bzw. dem LGG NRW. Näheres hierzu finden Sie im Bereich "Was Sie bei uns erwarten können" unter www.gronau.de/karriere

Wie geht es weiter?

Hoffentlich mit Ihrer Bewerbung. Bewerben können Sie sich direkt über unser Online-Bewerbungsportal.


Ende der Bewerbungsfrist:    23.06.2024

Welche Unterlagen sind mit Ihrer Bewerbung einzureichen?

  • aussagekräftiges Bewerbungsschreiben 
  • Lebenslauf
  • Ausbildungs- und/oder Studiumsnachweise
  • Nachweise über sonstige Fortbildungen/Qualifikationen

Bitte nutzen Sie nach Möglichkeit ausschließlich das Online-Bewerbungsportal zur Übermittlung Ihrer vollständigen Unterlagen. Bewerbungsunterlagen, die Sie per Post übersenden, werden elektronisch erfasst und danach datenschutzkonform vernichtet. Bitte legen Sie hierzu unbedingt die ausgefüllte und unterschriebene Datenschutzerklärung bei. Andernfalls kann Ihre Bewerbung nicht zugelassen werden! Eine Rücksendung der Unterlagen erfolgt nicht.

Für Fragen stehen Ihnen Frau Klimke (Leiterin Sachgebiet Personal, Tel.: 02562/12-311, E-Mail: s.klimke@gronau.de) und Frau Könemann (Pressesprecherin der Stadt Gronau, Tel.: 02562/12-290, E-Mail: g.koenemann@gronau.de) gerne zur Verfügung.

Zurück zu den Stellenangeboten Online-Bewerbung