Banner

Stellenangebot

Die Stadt Gronau (Westf.) sucht Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

Sachbearbeiter/in (m/w/d)
„Presse und Öffentlichkeit / Social Media / Marketing“

im neu gegründeten Büro des Bürgermeisters.

Ihre Aufgaben umfassen u.a.:

  • Erarbeitung einer Social-Media-Strategie für die Stadt Gronau und Entwicklung von Social-Media-Guidelines in enger Abstimmung mit dem Pressesprecher und dem Bürgermeister
  • Erarbeitung einer Marketing-Strategie zur Verbesserung der Außendarstellung der Stadt Gronau sowie Teilnahme an den Sitzungen des dazugehörigen Arbeitskreises der Verwaltung und des Konzerns Stadt Gronau 
  • Unterstützung bei der Erstellung einer Corporate bzw. Coorperative Identity 
  • Beantwortung von Presseanfragen sowie Verfassen von Pressemitteilungen in enger Abstimmung mit dem Pressesprecher und dem Bürgermeister
  • Verfassen von Presseartikeln und Beiträgen für die Social-Media-Kanäle 
  • Organisieren von Pressekonferenzen und Medienterminen
  • Auswerten der Medienberichterstattung
  • Unterstützung bei der Durchführung / Moderation von Bürgerversammlungen 
  • je nach persönlicher Eignung ist die Vertretung des Pressesprechers möglich

Was wir von Ihnen erwarten:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Studium (Diplom oder Bachelor of Arts) mit nachweisbarem Schwerpunkt bzw. Vertiefung im Bereich Marketing, Kommunikation oder Medienwissenschaft mit idealerweise nachweisbaren praktischen Kenntnissen im Bereich der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder dem Marketing
  • oder einen erfolgreich abgeschlossenen Angestelltenlehrgang II mit nachweisbarer langjähriger Erfahrung im Bereich der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit einer Kommunalverwaltung 
  • die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte adressatengerecht zu bündeln und weiter zu kommunizieren
  • hohe kommunikative und soziale Kompetenz verbunden mit einer zielorientierten, strukturierten und effizienten Arbeitsweise
  • eigenverantwortliches, selbstständiges Arbeiten
  • Team- und Kooperationsfähigkeit
  • bürgerorientiertes Verwaltungshandeln
  • nachweisbare Kenntnisse in der englischen und niederländischen Sprache
  • Bereitschaft, sich kurzfristig in die notwendigen Arbeitsgebiete einzuarbeiten
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Terminen auch außerhalb der Kernarbeitszeit 
  • Kenntnisse und sicherer Umgang in der gängigen EDV-Software (MS Office)

Was Sie von uns erwarten können:

  • eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung.
  • die Eingruppierung erfolgt je nach persönlicher Voraussetzung und Qualifikation grundsätzlich bis zur Entgeltgruppe 9c TVöD (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst).
  • die Wahrung Ihrer Rechte nach dem SGB IX bzw. dem LGG NRW. Näheres hierzu finden Sie im Bereich "Was Sie bei uns erwarten können" unter www.gronau.de/karriere.

Wie geht es weiter?

Hoffentlich mit Ihrer Bewerbung. Bewerben können Sie sich direkt über unser Online-Bewerbungsportal (siehe unten).


Ende der Bewerbungsfrist:    01.03.2020


Bewerbungsunterlagen, die Sie per Post übersenden, werden elektronisch erfasst und danach datenschutzkonform vernichtet. Bitte legen Sie hierzu die ausgefüllte und unterschriebene Datenschutzerklärung (abrufbar hier) bei. Andernfalls kann Ihre Bewerbung nicht zugelassen werden! Eine Rücksendung der Unterlagen erfolgt nicht.

Für Fragen steht Ihnen Frau Klimke (komm. Leiterin Sachgebiet Personal, Tel.: 02562/12-311, E-Mail: s.klimke@gronau.de) gerne zur Verfügung.

Zurück zu den Stellenangeboten Brief-Bewerbung Online-Bewerbung