Banner

Die Stadt Gronau (Westf.) sucht Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

Diplom-Sozialpädagogin/-pädagogen bzw. Diplom-Sozialarbeiter/-in bzw.
Bachelor of Social Work / Bachelor of Arts (m/w/d)

im Fachdienst 351- Kinder, Jugend und Familie.

Ihre Aufgaben umfassen unter anderem:

  • Klärung des Bedarfs und Entscheidung über die Gewährung von Hilfen zur Erziehung gemäß SGB VIII
  • Prüfung von Hinweisen auf Kindeswohlgefährdung und gegebenenfalls Einleitung notwendiger Maßnahmen zum Schutz von Minderjährigen
  • Beratung von Eltern bei der Ausübung der elterlichen Sorge
  • Beratung in Fragen von Partnerschaft, Trennung und Scheidung
  • Anfertigung von Stellungnahmen für das Familiengericht zur Sorge- und Umgangsregelungen gemäß FamFG

Was wir von Ihnen erwarten:

  • ein abgeschlossenes Studium der Studiengänge Sozialarbeit / Sozialpädagogik mit einem der oben genannten Abschlüsse
  • klare, analytische und gleichzeitig auch lösungs- und ressourcenorientierte Sicht- und Denkweise
  • hohe Belastbarkeit und Konfliktfähigkeit
  • Eigenverantwortung, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
  • Kreativität
  • idealerweise Berufserfahrung im Allgemeinen Sozialen Dienst
  • uneingeschränkte Fahrerlaubnis der Klasse B bei Dienstantritt
  • Teilnahme an der Rufbereitschaft
  • Kenntnisse und sicherer Umgang in der gängigen EDV-Software (Microsoft Office)

Was Sie von uns erwarten können:

  • eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung
  • einen krisen- und zukunftssicheren Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeiten
  • die Möglichkeit der alternierenden Telearbeit
  • betriebliche Altersvorsorge der kommunalen Zusatzversorgungskasse Westfalen-Lippe
  • Urlaubsanspruch in Höhe von 30 Arbeitstagen je Kalenderjahr gemäß § 18 FrUrlV (Freistellungs- und Urlaubsverordnung NRW) beziehungsweise § 26 TVöD (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst)
  • im Tarifbereich erfolgt die Eingruppierung je nach persönlicher Voraussetzung und Qualifikation grundsätzlich bis zur Entgeltgruppe S14 TVöD SuE
  • die Wahrung Ihrer Rechte nach dem SGB IX beziehungsweise dem LGG NRW. Näheres hierzu finden Sie im Bereich "Was Sie bei uns erwarten können" unter www.gronau.de/karriere

Wie geht es weiter?

Hoffentlich mit Ihrer Bewerbung. Bewerben können Sie sich direkt über unser Online-Bewerbungsportal.


Ende der Bewerbungsfrist:    09.10.2022


Bitte nutzen Sie nach Möglichkeit ausschließlich das Online-Bewerbungsportal zur Übermittlung Ihrer vollständigen Unterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Nachweis über die notwendige Ausbildung et cetera). Bewerbungsunterlagen, die Sie per Post übersenden, werden elektronisch erfasst und danach datenschutzkonform vernichtet. Bitte legen Sie hierzu unbedingt die ausgefüllte und unterschriebene Datenschutzerklärung bei. Andernfalls kann Ihre Bewerbung nicht zugelassen werden! Eine Rücksendung der Unterlagen erfolgt nicht.

Für Fragen stehen Ihnen Frau Klimke (Leiterin Sachgebiet Personal, Tel.: 02562/12-311, E-Mail: s.klimke@gronau.de) und Frau Ströing (Leiterin Fachdienst Kinder, Jugend und Familie, Tel.: 02562/12-362, E-Mail: d.stroeing@gronau.de) gerne zur Verfügung.

Zurück zu den Stellenangeboten Online-Bewerbung